<<  zurück zur Übersicht

O.E.C. • Flying Squad

O.E.C. • Flying Squad

Preis:
auf Anfrage

Erstzulassung:
1931

KW (PS) ccm:
--(--)996 ccm

Allgemeine Informationen:
Joe S. Wright fuhr am 31.08.1930 mit einer O.E.C.-JAP die damalige Spitzengeschwindigkeit von 137,3 mph (221 km/h). Seine Rennmaschine war auch mit der Duplex Lenkung ausgestattet. Unsere O.E.C. hat einen JTOR J.A.P. Motor. Es bietet sich deshalb an unsere Flying Squad als Basis zu nehmen, um eine Replica der damaligen O.E.C. Weltrekord Rennmaschine zu bauen. O.E.C. also die Osbron Engineering Company war gerade in der Vorkriegszeit für den Bau von hochwertigen aber speziellen Motorrädern bekannt. So wurde die Atlanta Duo mit einem extrem niedrigen Schwerpunkt konstruiert und vertrieben.


0001_2.jpg
0002_3.jpg
0003_4.jpg